10 Jahre LIGHT OF LOVE - Charityfest 4.12.2016

 

Es war ein besonderes Fest!

Es sind nun doch bereits 10 Jahre vergangen, als ich zum ersten Mal im Schulhof von Premjyoti gestanden bin.

Damals versprach ich mein bestes zu geben und zu versuchen, die Schule mit ihren 200 Kindern finanziell zu erhalten. Es war ein Versprechen mir selbst gegenüber, das aber nur durch Sie alle Wirklichkeit werden konnte.

Heute 10 Jahre später sind es 500  Mädchen und Burschen zwischen 5 und 18 Jahren. Sie alle stammen aus der untersten Kaste und wären daher ohne Chance eine Schulbildung zu bekommen, wenn es nicht jeden von Ihnen geben würde.

 

Jeder Einzelne von Ihnen ist ein Licht, das für diese Kinder leuchtet und ihnen hilft ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

Die 150 Gäste dieses Abends sind alles Menschen, die Jahr für Jahr diese Idee zu helfen in ihren Herzen tragen und es ist sehr besonders, wenn sie alle sich einmal pro Jahr bei diesem Fest treffen.

Es fühlt sich für alle an wie eine große Familie, die durch ihr Engagement für Menschen in ihren Seelen miteinander verbunden ist.

 

Dies war auch heuer wieder besonders spürbar.

Zudem hatten wir eine Live-Band mit einer Sängerin, die es verstand, mit ihrer Stimme alle Herzen zum Schwingen zu bringen und diese innere im Herzen gefühlte Gemeinsamkeit noch zu verstärken.

Weiters durften wir  uns über den Besuch von Sheela, der Direktorin der Schule und ihrer wunderhübschen Tochter Nimmi erfreuen, die uns alle mit ihrem Tempeltanz,

einem spirituellen indischen Tanz der Dankbarkeit verzauberte.

 

Ohne mein Zutun war dieser Abend noch zudem ein ganz besonderer, da die Bundespräsidentenwahl durch ihre Verschiebung auf den 4.Dezember fiel.

Unter Menschen offenen Herzens war die Anspannung an diesem Nachmittag sichtbar.

 

So waren wir nicht nur vereint in der Sorge um 500 indische Kinder, sondern auch in der Sorge um unsere Heimat und ihre menschliche Ausrichtung in der Zukunft.

Mitgefühl und Dankbarkeit, Hilfsbereitschaft und Offenheit in unseren Herzen wurden einer großen Prüfung unterzogen.

Der Abend zeigte uns auf doppelte Weise, dass es sich lohnt für Menschenliebe, Mitgefühl und Wahrhaftigkeit einzustehen.

Wir wurden somit alle reichest beschenkt an diesem Abend, und wir alle trennten uns nach wunderbarem Essen, gemeinsamen Gesprächen und Gesang in der Hoffnung,

dass die Liebe und das Licht in der Welt immer wieder die Kraft besitzen,

die Angst und Gewalt in den Menschen  zu transformieren.

 

Das Licht der Liebe, wie so wundervoll Premjyoti übersetzt bedeutet-

hat an diesem Abend alle Herzen im Saal und darüber hinaus im ganzen Lande berührt.

Ich wünsche allen von Ihnen ein wundervolles 2017-

und ich hoffe, dass wir alle dem Licht und der Liebe viel Raum schenken mögen!

Damit  wir das Gemeinsame immer wieder über das Trennende stellen können,

auch wenn es uns Mut abverlangt.

 

Innigsten Herzensdank auch an all jene, die durch den Kauf von Noan Produkten dem Licht in der Welt Kraft schenken!

Danke an Dich liebste Margit und liebster Richie für euren so enormen Einsatz

Und dies Jahr für Jahr, danke!!!

 

Eure Rosi Wagner

SPENDENKONTO

 

DI Rosemarie Wagner-Fliesser

"LIGHT OF LOVE"

ERSTE Bank
IBAN: AT79 2011 1826 9800 0000
BIC: GIBAATWWXXX