Liebe Spender und Spenderinnen!

 

Es ist wirklich herzberührend, wie liebevoll ihr euch für diese 500 Kinder eingesetzt habt und es noch tut!

 

Wir haben inzwischen den Teppich vergeben und derzeit unglaubliche

100 Einzahlende!

Den erreichten Betrag verrate ich am 15.Jänner !

Natürlich darf noch weiter gespendet werden! Die Spendenaktion mit Preisen geht noch bis 15.Jänner! Bitte sagt es auch noch an Freunde weiter. Jeder, der bis zum 15.Jänner einen Betrag zur Verfügung stellt, bekommt einen der vielen Preise.

 

Hier auch ein Danke an alle Spender der Tombolapreise!

Ein Danke an :

Parfümerie Topsi, Brigitte Steiner Cafe Mayr, Georg Vartyan Teppiche, Barbara Ponka , das Herbeck, Florian  und Sabine Schanzer ,  Margit und Richy Schweger mit Noanprodukten, Christine Schuster - Ayurveda in München,

Petra Daxböck Beratung, Marina Probst, Fotografin, Hannelore Zinner Waldland, …

 

Ganz lieben Dank für die so feine Hilfe für die Kinder in Varanasi!

Ab sofort können alle, die einbezahlt haben, ihre Preise im Zentrum abholen.

 

Nochmals ein ganz inniges Danke.

Und nach dem 15.1. werde ich euch berichten, wie viel an Energie gespendet wurde,

wie lange wir die Schule damit erhalten können und wie das Geld eingesetzt wird.

 

Ich wünsche Euch allen ein wundervolles 2018

 

__________________________________________________________________________

 

 

Liebe Unterstützer und Helfer,

 

seit Beginn der Spendenaktion am 1.Dezember erlebe ich jeden Tag Weihnachten!

 

Es ist so berührend wie liebevoll und anteilnehmend Ihr alle diesem Aufruf gefolgt seid.

 

Ich möchte Euch noch keine Summen verraten, aber die Zahl derer, die schon gespendet haben. Es sind zur Zeit 52 Einzahlende und somit ist der Hauptpreis, der wunderschöne Teppich von unserer Schule, der ja dem 70. Einzahlenden zufällt, noch immer im Geschenkkorb!

 

Und natürlich viele andere Preise!

 

Bitte sprecht weiterhin in den Vorweihnachtstagen über dieses Projekt auch zu Freunden und bittet sie zu helfen.

 

Ab 15.Jänner können dann alle Preise im Zentrum abgeholt werden.

Zu diesem Zeitpunkt werde ich Euch dann das Ergebnis bekannt geben, und  falls er es wünscht, auch den glücklichen Teppichgewinner, der uns dann alle zu sich zum Kuscheln einladen darf!

 

Ich verneige mich bis zum Boden (was ich zum Glück als Yogini ja kann) vor Eurem Mitgefühl und Eurem Engagement. Ich bin zutiefst berührt von Eurem Vertrauen zu mir!

 

Danke  auch für all die lieben Genesungswünsche, die mich über Wochen schon begleiten! Mir geht es wunderbar – dank Euch und der göttlichen ,universellen Gnade!

 

Ich wünsche euch noch zutiefst berührende Vorweihnachtstage und hoffe, dass durch die Stille Eure Herzen viel Raum bekommen und Eure Seelen Flügel!

 

Für die Flügel  und das Lächeln von 500 Kindern sorgt ihr bereits!

 

Danke, danke danke!

 

_________________________________________________________________________

 

 

Liebe Yogaübende,

 

Viele von Euch haben mein persönliches Missgeschick in diesem Herbst miterlebt.

An dieser Stelle ein inniges Danke für all Eure lieben Wünsche und Segnungen!

 

Mein Körper hat sich inzwischen gut von der Lungenentzündung erholt, aber die Regenerationszeit für mein operiertes Bein dauert noch an.

 

Das Zentrum hat durch die großartige Mithilfe meiner Lehrer diese Phase gut übertaucht, und ich danke Euch an dieser Stelle auch für die liebevollen ehrenden Rückmeldungen an meine Lehrer.

 

Mein großes Sorgenkind ist nun aber die Schule in Indien.

500 Kinder sind dort von unserer Arbeit abhängig und von meiner Fähigkeit, die nötige jährliche Geldsumme von 70.000 Euro aufzustellen.

Dabei hat unser alljährliches Charity-Fest vor Weihnachten seit zehn Jahren eine wichtige Funktion eingenommen.

Durch meine gesundheitliche Einschränkung sehe ich mich nun heuer aber außerstande

ein Fest zu organisieren.

 

Da wir aber über das Fest immer ganz wichtige Einnahmen zum Erhalt der Schule lukrieren konnten, nun meine innige Herzensbitte an Euch ausnahmsweise und einmalig!

 

Ich kann euch nicht persönlich am Tisch begrüßen, aber ich bitte euch inständig, mich und das Projekt durch eine direkte Spende auf unser Konto zu unterstützen.

Es wird dafür auch ein Dankeschön in Form von Tombolapreisen geben.

Die ersten 150 Einzahlenden können einen feinen Preis im Yogazentrum abholen!

Der 70. Einzahlende erhält den Hauptpreis in Form eines wertvollen Teppichs von Georg Vartyan von der Firma Living Carpets.

Die Tombolapreise können ab 15.1.2018 im Zentrum abgeholt werden.

Es zählen alle Einzahlungen ab 1.Dezember. Bitte unbedingt Namen und Telefonnummer angeben.

 

Ohne Eure Hilfe schaffe ich es  heuer nicht, die Schule über das nächste Jahr zu bringen.

 

Charitykonto:

Light of Love

Erste österreichische Sparkasse

Dipl.Ing. Rosemarie Wagner-Fliesser

AT79 2011 1826 9800 0000

 

Weitere Unterstützungsmöglichkeiten: Eine Patenschaft um 200 Euro pro Jahr!

 

Ich suche auch Partner, die in Zukunft mit mir die finanzielle Verantwortung teilen!

 

Rosi Wagner 06764711427         www.ashtangavienna.at

 

 Innigsten Herzensdank und eine friedvolle Adventzeit wünsch ich euch Allen!

 

 

SPENDENKONTO

 

DI Rosemarie Wagner-Fliesser

"LIGHT OF LOVE"

ERSTE Bank
IBAN: AT79 2011 1826 9800 0000
BIC: GIBAATWWXXX